IT-Recht ADDVOKATPRO

 ADVOKAT PRO für IT- Unternehmen

Sei es der Wasserschaden Ihrer gemieteten Gewerberäume, der zudem Ihre IT zerstört hat; der Mitarbeiter, der seit 10 Tagen nicht zur Arbeit erschienen ist und auch keine Krankmeldung abgegeben hat; oder der Kunde, der eine Rechnung  nicht oder nur mit Abzügen wegen Projektverzögerungen bezahlt. ADVOKAT PRO nimmt Ihnen diese und viele weitere Probleme ab und löst Sie schnell und zuverlässig ohne Extrakosten und teure Einmalbeauftragung von Anwälten.

Was leistet ADVOKAT PRO für Ihr IT-Unternehmen?

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Tätigkeiten für Ihr Medien-Unternehmen, die aber selbstverständlich nicht abschließend ist und die individuell nach Absprache weitere und andere Aufgaben umfassen kann:

Internetrecht, Onlinerecht:
Beratung bei Haftung für Inhalte im Internet, Erstellen von onlinespezifischem Urheberrecht,  Erstellen, Verhandeln und Beraten von Providerverträgen, Beratung bei Providerhaftung, Abmahnungen und deren Abwehr, Erstellung von Nutzungsbedingungen für Websites, Haftung von Foren- und Plattformbetreibern, Unterstützung im rechtssicheren Online-Marketing (Werbe- und Vermarktungsverträge), rechtliche Betreuung bei allen Fragen rund um Internet-Service-Providing, Webdesign, Umgang mit Medienagenturen, E-Commerce, E-Business.

IT-Vertragsrecht:
Gestaltung und Verhandlung von IT-Verträgen (Softwareerstellung, -überlassung, -anpassung, Hardwarebeschaffung, Supportverträge, Systemverträge, Lizenzverträge, alternative Lizenzmodelle, Projektverträge, Vertriebsverträge, Mitarbeiter- und Beraterverträge), Geltendmachen von Ansprüchen aus Verträgen, Softwareüberlassung über das Internet, App-bezogene Vertragswerke, Datenschutzverträge, Erstellung und Prüfung von AGB (auch EVB-IT), Providerverträge (Zugang, Hosting, Housing, ASP), Beratung bei Software-Escrow, Service Level Agreements, Gewährleistungsrecht (Softwaremängel/ Hardwaremängel/ Systemfehler/ Netzwerkfehler).

IT-Compliance:

Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht:
Beratung bei Urheberrecht, insbesondere Verteidigung gegen Abmahnungen wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung, Medienrecht, Markenrecht, Titelschutzrecht, Wettbewerbsrecht, Beratung und Durchsetzung von Ansprüchen bei Wettbewerbsverstößen.

Datenschutzrecht:
Beratung bei der Datenschutzstrategie und Aufsetzen von Prozessen zur Auftragsdatenverarbeitung, Big Data und Datenschutz, Abgabe von Datenschutzerklärungen für Unternehmen, Apps und das Web, Beratung und Ausarbeitung von Unternehmensrichtlinien (Compliance Management und Verhaltensregeln (Code of conduct); Datenschutz-Richtline; Umgang mit Social Media), rechtliche Beratung bei Auskunfts- und Informationsanfragen und bei Datenschutzvorfällen (z.B. Hacks, Leaks).

Arbeitsrecht:
Verhandlungen unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessenlagen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern, Betriebsräten, Mitarbeitervertretungen und Personalräten.

Insbesondere Beratung bei Kündigungen mit  Kündigungsschutz, Arbeitszeugnis, Arbeits- und Aufhebungsverträge sowie Abfindungen, Abmahnungen.

Sonstige Rechte:
Beratung und Begleitung bei Zertifizierungsvorgängen, Beratung beim Einsatz und Entwicklung von Open Source Software, insbesondere Kompatibilität der eingesetzten Lizenzen, Prüfung  der Internetinhalte in Websites, Webshop-Domains, Datenbanken, Internationales IT-Recht (grenzüberschreitende Softwareüberlassung), Internationales Urheberrecht, Fallstricke beim Streaming, Datenklau, Mietrecht für gewerblich genutzte Mieträume, u.a.